Gebetsräume mit offenen Türen


Obwohl der „Tag der offenen Moschee“ 1997 ganz bewusst auf dieses Datum gelegt worden ist, bietet er doch einen angenehmen Kontrast zur Einheitsfeierei. Auch das ist ein Zeichen gewachsener Vielfalt. Nun habe auch ich es endlich einmal geschafft, mir die neue Moschee der Ahmadiyya in Pankow Heinersdorf anzuschauen. Hell, schlicht und freundlich. Ein gelungener Bau. Ein gelungener Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s